Spielberichte

Fortschritt schnuppert 70 Minuten an Pokalsensation

Fortschritt - Polnischer Olympiaclub 1:4 (1:1)

Der Fortschritt mal wieder nur zu elft, zudem ohne Stammkeeper und Ausfälle in der Abwehr, hielt gegen den in dieser Saison noch ungeschlagenen klassenhöheren Favoriten lange tapfer mit. Auch dank kümmerlicher gegnerischer Chancenverwertung mehrten sich bei den Olympioniken die "Kurwa!"-Rufe, während bei den Fortschrittlern die Angst vorm Elfmeterschießen wuchs. Aber "dank" eines fünfminütigen kollektiven Tiefschlafs ab der 70. Minute und schwindender Kräfte gab es dann am Ende doch noch ein leider zu hohes standesgemäßes Ergebnis.

Gute Besserung an 2. HZ-Keeper Mario, dem bei einer Rettungstat von den kernigen Gästen fast das Ohr abgerissen wurde.

0:1 (20.), 1:1 (37.) Micki (Vorlage René), 1:2 (70.), 1:3 (73.), 1:4 (75.)