Spielberichte

Oh Fortschritt du Schöner!!!

Sensationeller 4:1-Auswärtssieg beim Polnischen Olympiaclub

Nach komplizierter Personallage noch am Mittwochabend, welche sich während diesem entspannte, jedoch mit Boris verletzungsbedingter (Gute Besserung!!!) Absage am Donnerstag wieder zuspitzte, war es notwendig in einer äußerst kurzfristig organisierten Blitzaktion sieben Stunden vor Anpfiff, einen Schnelltransfer über die Bühne zu bringen. Erfreulicherweise mit Erfolg - willkommen beim Fortschritt Martin!!! Ebenso überraschend und spontan das Comeback von Tobias - willkommen zurück Tobi!!! Jetzt hieß es nur noch, die defensive Tannenbaumausrichtung erfolgreich aufs Spielfeld zu transportieren. Was soll ich sagen? Dies ist uns perfekt geglückt, mit viel Kampfgeist, passenden Nadelstichen und auch dem Glück des Tüchtigen gegen einen zumindest in der ersten Halbzeit dauerhaft anstürmenden und immensen Druck auf die Fortschrittdefensive ausübenden Gegner. Genug des Geplänkels - hier sind sie die fortschrittlichen Einser-Schüler:

Christian

Gewohnt souverän und gespickt mit großartigen Paraden hielt unser Franz Wohlfart,  chancenlos beim Führungstreffer des POC, seinen Kasten sauber.  Note: 1+

Mario

Inzwischen mit großer Erfahrung auf der Position des linken Außenverteidigers erwischte der Energetiker aus Moabit einen grandiosen Tag. Zweikampfstark, großartig im Timing und überdies nach vorne agierend gebührt auch ihm die Note: 1+

Patte

Abgeklärt, mit viel Übersicht und stets perfekt mit seinem IV-Bro Björn abgestimmt, organisierte Patte Stranzl die Fortschritt-Abwehr. Bonmot: Sein, trotz langen Wartens auf den Pfiff des Schieris, sicher verwandelter Elfer kurz vor Ende des Spiels. Note: 1

Björn

Abgeklärt, mit viel Übersicht und stets perfekt mit seinem IV-Bro Patte abgestimmt, organisierte Redondo Karaus (tiefer positioniert als Redondo dereinst) die Fortschritt-Abwehr. Note: 1

Thomas

Gewohnt engagiert, sowohl in Zweikampfverhalten und motivatorischer Ansprache komplettierte unser Psycho-Guru die starke Leistung der Fortschritt-Abwehr. Note: 1

Matti

Abermals mit einem Riesenaktionstradius stopfte Matti Hunt sämtliche Löcher, die sich auftaten und steuerte überdies zwei wunderschöne Assists bei. Note 1+

Mark

Seine Rolle im Zentrum des defensiven Dreier-Mittelfelds erfüllte Mark Jarolim auf gewohnt dynamische Art und Weise, so dass durchaus einige Spieler des Gegners von ihm träumen werden. Note: 1

René

Im zweiten Spiel auf der Dreier-Sechs entdeckt der Schreiber dieser Zeilen René Eberl peu á peu  ungeahnte Kopfballstärke, diese sogar belohnt mit dem Assist zum Ausgleich. Aus Bescheidenheit hätte es "nur ne 2" gegeben aber mein voller Körpereinsatz zur Verhinderung eines Torschusses beschert auch mir die Note: 1

Matze

Später eintreffend aufgrund Polizeikontrolle wegen Schlängellinienfahrt lief unser Methusalem Matze auch auf dem Platz unentwegt und gelegentlich in Schlängeln. Zur Beschreibung seiner Leistung zitiere ich Christians Lob unmittelbar nach Abpfiff: "Matze, dein bestes Spiel für den Fortschritt ever!!!" Note: 1+

Tobias

Nach langer Pause ist er zurück unser kulturschaffender Tobi. Unter persönlicher Aufsicht lieferte er, wie man es nicht anders von ihm kennt, ein von erster Minute hochengagietes Spiel mit einer Reiher schöner Aktionen und vor allem ganz viel Herz ab. Schön, dass du wieder da bist Tobi!!! Note 1

Marco

Was soll ich sagen? 3 Zähne - 3 Tore - noch keine 33!!! Großartiger Tag Marco Mandzukic! Und morgen einen wundervollen 32. Geburtstag!!! Nicht zu vergessen dein Assist vorm Elfer - hat ja zum Glück nicht weh getan:) Note: 1+

Martin

Debüt unseres Blitztransfers Martin Max (nicht DER!). Kam nach eineer Stund Frieren rein auf der 8 aber reihte sich alsbald im kollektiven Toreverhindern ein. Schön, dass du auf uns gestoßen bist Martin. Abermals: Willkommen beim Fortschritt!!! Note: 1

Momo, Michaela und Janine

Super Coaching, super Support!!! Note: 1+++

 

Tore:  0:1 (12.), 1:1 Marco (23. / René), 2:1 Marco (33. / Matti), 3:1 Marco (51. / Matti), 4:1 Patte (E 87. / Marco)

Wechsel: Martin für Tobias (56.)

 

Geiler Sieg - geiler Abend!!! Danke euch allen!!!!!

Immer noch dauergrinsend René Eberl